Aufgrund des gesetzlichen Widerufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens HEMÜ Werkzeuge GmbH zunächst ein schwebend wirksames Verrtragsverhältniszustande. Deshalb kann der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware bei ihm die Ware ohne Angaben von Gründen zurücksenden. Es genügt, wenn die Ware am letzten Tag der Frist bei der Post oder einem anderen Spediteur FREI aufgegeben wird. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr und Kosten von HEMÜ Werkzeuge GmbH, es sei denn, dass der Bestellwert der gelieferten Ware bis zu EURO 40.- beträgt. Im letzteren Fall sind die Rückversandkosten vom Kunden zu tragen, es sei denn, der Kunde hat falsche oder mangelhafte Ware geliefert bekommen. Ist eine Rücksendung der Ware wegen des Gewichtes oder Sperrigkeit als Paket nicht möglich, genügt es, wenn der Kunde innerhalb der 14-Tages-Frist ein schriftliches Rücknahmeverlangenan HEMÜ Werkzeuge GmbH ab Eingang der Ware sendet. Alternativ hat der Kunde das Recht,innerhalb ebenfalls einer Frist von 14 Tagen ab Eingang der Ware eine schriftliche Widerrufserklärung, die keiner Begründung bedarf, an HEMÜ Werkzeuge GmbH FFREI zu senden.Auch in diesem Fall ist der Kunde zur Rücksendung und gegebenenfalls zur Tragung der Versandkosten wie vorstehend in Absätzen 1 und 2 dieser Ziffer beschrieben, verpflichtet.Brief/Paket:HEMÜ Werkzeuge GmbH, Lagerhausstr. 5, 63589 Linsengericht, Tel.: (0 60 51) 97 01 70
Wenn die 14 Tage Frist verstrichen ist, ist immer RÜCKSPRACHE mit HEMÜ Werkzeuge GmbH zu führen.
UNFREIE Sendungen werden generell nicht angenommen!
In berechtigtem Fall wird das Standartporto rückvergütet!

HEMÜ Werkzeuge GmbH

Lagerhausstraße 5
D-63589 Linsengericht-Altenhaßlau
Telefon: + 49 6051 / 97017-0
Telefax: + 49 6051 / 97017-27
www.hemue.de
hemue@hemue.de